Das Brandstiftungsarchiv ist eine Sammlung von rechtsextremistischen Brandanschlägen gegen Einwanderer- und Flüchtlingsunterkünfte seit der deutschen Wiedervereinigung 1990.

Deutschland ist stolz auf seine konfrontative Erinnerungskultur, die ein wichtiger Meilenstein in seiner Rehabilitation in der Nachkriegsgeschichte ist. Doch in jüngerer Vergangenheit fällt es den Deutschen schwer, sich der neuen Entwicklung des Rechtsextremismus entgegen zustellen.

Das Brandstiftungsarchiv wurde an der Design Academy Eindhoven von dem deutschen Studenten Thomas Stratmann entwickelt. Das Archiv wurde erstmals zur Dutch Design Week 2018 ausgestellt, während der es auch der deutsche Botschafter Dirk Brengelmann besuchte.

Mit den Händen alleine, lässt sich der wahre Umfang dieses Archivs nicht fassen.

Dirk Brengelmann, Deutscher Botschafter der Niederlande

 

2015-2017 Brandanschläge in Deutschland

Fremdenfeindliche Einstellungen sind lange gewachsen und bestehen latent in allen Alters-, Bildungs- und Einkommensgruppen. Die Dichte von Brandanschlägen zeigt ein Netz, dass bis in die 1990er Jahre reicht.

1996 - Lübeck

1993 - Solingen

1992 - Mölln

Eine gefährliche Lücke klafft zwischen der Aufklärung über den Nationalsozialismus und der Auseinandersetzung mit dem heutigen Rechtsextremismus, während Nationalismus und Revisionismus in der Bevölkerung wachsen.

1992 - Pogrom in Rostock Lichtenhagen

Die deutsche Erinnerungskultur muss reformiert und erweitert werden, um die Lücke zwischen dem Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus und der heutigen Opfer zu schliessen. 

1938

2015

Das Brandstiftungsarchiv setzt sich mit den jüngeren Ausbrüchen rechter Gewalt auseinander und gibt dem sich ausbreitenden blinden Hass eine erschütternde, räumliche Präsenz.

 
 

Das Brandstiftungsarchiv ist eine eindrückliche Wanderausstellung zum Rechtsextremismus in Deutschland. Bitte melden Sie sich, wenn Interesse an der Ausstellung oder Unterstützung besteht.

Thomas Stratmann has created the Arson Archive as a graduation project at the Design Academy Eindhoven in the Information Design Department

This site contains copyrighted material the use of which has not always been specifically authorised by the copyright owner. In accord with the nonprofit objectives of this website the images are used to advance understanding of right-wing extremism.

This website's admin does not claim any ownership to displayed images and footage. If you have a complaint or find content is being used incorrectly, please contact the admin before making a copyright claim, thank you.